SommerRefugium des Förderprogramms

Vom 12. Bis 14. August fand in der Berliner Geschäftsstelle der Malteser das SommerRefugium des Förderprogramms von Gewächshaus M statt.

Am ersten Tag trafen zum sogenannten Beratertag 30 Berater auf 14 Teilnehmende um mit ihnen über ihre Herausforderungen zu sprechen und Feedback zu ihren Ideen einzuholen. Unter den Beratern befanden sich Malteser, Innovationstreiber aus anderen Wohlfahrtsverbänden (DRK, Paritäter) und der freien Wirtschaft (DB, Detecon) sowie Unternehmer mit unterschiedlichen sozialen Schwerpunkten.

So erhielten die Teilnehmenden nicht nur verschiedene Perspektiven auf ihre Projekte, sondern hatten auch die Chance ihre Idee einem größeren Publikum vorzustellen und wertvolle Kontakte zur Weiterentwicklung ihrer Idee zu knüpfen. So aufregend wie dieser Tag für die Teilnehmenden war, so bereichernd war er auch. Die Berater äußerten wie inspiriert sie von den Malteser-Ideen und dem Engagement ihrer Umsetzer waren. Auch über den Beratertag hinaus werde einige Gespräche nun fortgeführt und viele der Berater haben auch schon für nächstes Jahr zugesagt, wenn die neue Kohorte des Förderprogramms ihren Beratertag hat.

In den folgenden zwei Tagen des SommerRefugiums sind die Teilnehmenden in das Thema Geschäftsmodelle und Finanzierung eingestiegen mit Workshops von Raul Krauthausen – bekannt geworden als Gründer von wheelmap.de – und Nina Cenjar, die sich in ihrem Unternehmen Golden Deer auf Finanzierungsmodelle und Investmentberatung von Sozialunternehmen spezialisiert hat. 

Nun starten die Förderprogramm-Teilnehmenden in die zweite Hälfte des Förderprogramms und steuern so langsam auf die Abschlusspräsentationen Ende Januar zu, die sie vor einer Jury aus Malteser-Entscheidern halten werden in der sie sich ggf. um Phase II des Förderprogramms – die geförderte Implementierungsphase – bewerben werden.

Gewächshaus M
Eine Initiative der Malteser
www.gewaechshausm.de

Ansprechpartnerin

Anu Beck
anu.beck(at)malteser(dot)org
Fon: 0178 7168001